Partnerschaft und erfolgreiches Produktdesign

Partnership en succesvol product design

Die Unternehmen erwarten und fordern Produkte, die pünktlich im Rahmen des Budgets produziert werden und perfekt aufeinander abgestimmt sind. Diese Anforderungen sind für Designer und Ingenieureeine Herausforderung, da viele Faktoren berücksichtigt werden müssen. Dies umfasst die menschlichen Faktoren, Sicherheit, Leistung, Formmöglichkeiten, Wärmeverteilung und vieles mehr. Es ist schwierig, fast unmöglich, erfolgreich alle Parameter ohne Eingabe von anderen zu implementieren. Produktgestaltung, Werkzeugbau und Produktion sollten daher voll ausgerichtet sein.

 

Design-Optimierung

Für die Produktgestaltung gilt, dass sie von der Summe ihrer Teile abhängig ist. Design und Qualität der Form beeinflussen Effizienz, Qualität und Kosten. Wesentlich für die Gestaltungsoptimierung ist ein kompetentes Team, das aus den frühen Phasen der Produktentwicklung kooperativ zusammenarbeitet. Wenn harte Entscheidungen wie widersprüchliche Anforderungen oder branchenübliche Praktiken auftreten, können diese durch Eingaben von anderen gelöst werden. “Die Designoptimierung wird erreicht, wenn die Ziele für jedes beitragende Mitglied innerhalb dieser dreieckigen Partnerschaft erreicht werden” (Michael Poloian: 2012).

Obwohl dies plausibel ist, gibt es oft Gründe, warum es nicht immer praktiziert wird. Die meisten Unternehmen sind geneigt, Aufträge bei dem  günstigsten Bieter zu platzieren. Informationen werden oft nicht frühzeitig oder komplett bereitgestellt. Oft gibt es unterschiedliche Ausschreibungsvolumina.

Die Lösung dafür ist ein gegenseitige Vertrauen aller Parteien, die auf historischen Erfahrungen oder gemeinsamen Zielen basieren können. Anbieter werden erfolgreich sein, wenn sie ausreichend Zeit im Vorfeld mit dem Design-Team investieren, um die Designs und die Werkzeugarbeiten ausreichend zu beurteilen. Werkzeugschätzungen basieren auf Vorentwürfe und sind laufend zu optimieren. Die Verantwortung der Entscheidungen liegt bei den Designern, wenn es um Kompromisse geht und sollten sorgfältig gewichtet werden, bevor eine Beauftragungerfolgt.